Schenna reizt die Besucher mit einer besonderen Mischung aus Südtiroler Charme, gelebter Tradition und mediterranem Lebensgefühl – besonders im Frühling, wenn die Blumen und Pflanzen blühen.

Wenn die Natur aus ihrem winterlichen Dornröschenschlaf erwacht und die Temperaturen wieder nach oben klettern, verwandelt sich der Talkessel rund um Schenna in Südtirol in ein atemberaubendes Meer aus Apfelblüten. Dabei bietet die Sonnenterrase oberhalb der Kurstadt Meran eindrucksvolle Aussichten über die florale Pracht in Weiss-Rosa, während im Hintergrund oft noch Schnee von den Gipfeln leuchtet. Das milde Klima sowie gemütliche Spaziergänge durch blühende Apfelwiesen und entlang der jahrhundertealten Waalwege wecken selbst hartnäckige Winterschläfer aus der Reserve. Viele Hütten, Almen und Berggasthöfe decken bereits ab Ende März ihre Tische. Und auch die Seilbahnen sind für die Wandersaison bereit. Passend zu diesem Frühlingserwachen finden in Schenna allerlei Veranstaltungen sowie Aktiv- und Naturtouren statt, um die warme Jahreszeit fit und vital zu beginnen – wobei Genuss und Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

© Tourismusverein Schenna – Klaus Peterlin

Blütenträume in Privatgärten

Mit fachkundiger Begleitung durch drei einzigartige Oasen in Schenna schlendern, staunen und sich inspirieren lassen – und im Bauerngarten in die vielseitige Welt der Heilkräuter eintauchen. Dabei verzaubern die farbenfrohe Blütenpracht und der Duft der über 1200 Exemplare im Rosengarten ebenso wie das Potpourri alpin-mediterraner Pflanzenarten im Blumenparadies.

Wöchentlich von Mitte Mai bis Anfang Juli 2019

Merano Flower Festival

Mit ihren vielfältigen Farben und Duftnoten betört die Veranstaltung die Sinne und weckt die Neugier auf die wunderbare Welt der Blumen, Kräuter und Zierpflanzen in Meran, Dorf Tirol, Naturns und vom 03. bis 05. Mai in Schenna mit Tanzcafé, Matinee im Rosengarten, (Un)Kräutermarktl und Genuss am Mitterplattweg.

Entspannen und Wohlfühlen

Die wieder erwachende Natur bietet die ideale Gelegenheit, in Südtirols kontrastreicher Landschaft die Frühjahressonne zu geniessen, Energie zu tanken sowie innere Ruhe, Gelassenheit und seine Balance zu finden. Schenna veranstaltet wöchentliche Wohlfühlerlebnisse mit Experten aus der Region. Sonnenaufgangstouren, Kneippen am Waalweg, Wildkräuter-Wanderungen, Yoga und vieles mehr garantieren Open-Air-Glücksmomente und schenken neue Vitalität und Lebensfreude.

01. April bis 13. Juni 2019

© Tourismusverein Schenna – Klaus Peterlin

———————– Anreise nach Schenna ———————–

  • Mit der Schweizer Bundesbahn und anschliessender Weiterfahrt mit Bus und Vinschgaubahn ins Meraner Land
    www.schenna.com/anreise

www.schenna.com

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .