Familien müssen während ihren Ferien die verschiedenen Wünsche der Kinder, Eltern und Grosseltern berücksichtigen. Die gelingt in Oberschwaben-Allgäu spielend leicht. Für jede Generation sind spannende Ausflüge und Angebote vorhanden. Wobei sich Ravensburg für die ganze Familie eignet.

Ravensburg, die Stadt der Spiele, regt mit ihren siebzehn Türmen und Toren die Fantasie aller Besucher an. Kinder lassen sich in Ritterkostümen auf Türme, durch verwinkelte Gassen der alten Handelsstadt und zu furchterregenden Pechnasen führen. Das Kunstmuseum lädt samstags zur Marktzeit ins Kinderatelier. Das Museum Ravensburger bietet eine interaktive Entdeckungsreise durch die Welt der Spiele, Puzzle und Bücher, wozu eine spannende und audiodigitale Rallye auf drei Etagen gehört. Auf die jungen Gäste freuen sich über 40 familienfreundliche Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, die Kisten voller Spiele bereitstellen.

Familienfreundlichster Themenpark

Bloss wenige Autominuten von der Stadt entfernt liegt das Ravensburger Spieleland mit über 70 Attraktionen in acht Themenwelten und über 700’000 Besuchern pro Jahr. Beim Um-die-Wette-Räderwechsel ist handwerkliches Geschick und Teamarbeit gefragt, im neuen Wellenreiter sausen die Besucher rasant durch den Hafen und in der Schokowerkstatt stellen Gäste ihre Lieblingsschokolade her. Familien mit Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren lernen gemeinsam spielerisch Neues und haben dabei viel Spass, lautet das Mitmachkonzept des wiederholt zu Deutschlands familienfreundlichsten Themenpark gewählten, indem die Besucher auch übernachten können. Wer sich mit seinen Freunden aus der Sendung mit der Maus ausgetobt hat, freut sich aufs Schlafen im Feriendorf mit tollen Holzhäusern und komfortablen Forscherzelten. Und für Wohnmobile und Caravans stehen rund 40 Stellplätze zur Verfügung.

Leben wie in früheren Zeiten

Für jene Gäste, deren Entdeckerdrang noch nicht gestillt ist, lässt der Campus Galli bei Messkirch auf der Klosterbaustelle das 9. Jahrhundert aufleben. Hier bauen Handwerker und Landwirte unter mittelalterlichen Bedingungen eine karolingische Klosterstadt.

Ebenfalls aus historischen Gebäuden erbaut ist das Bauernhaus-Museum Wolfegg. Das familienfreundliche Freiluftmuseum in schönster Naturlandschaft zeigt mit 16 historischen Bauernhäusern, wie die Landbevölkerung in Oberschwaben und im westlichen Allgäu früher gelebt und gearbeitet hat. Die Kinder können auf dem zwölf Hektar grossen Gelände über Streuobstwiesen streifen.

Auch im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach lebt die ländliche Vergangenheit fort. Hier stehen 30 historische Wohn- und Wirtschaftsgebäude mit original eingerichteten Stuben und Werkstätten, die Familien mit ihren Kindern auf dem Entdeckerpfad mit acht Stationen besichtigen können. Dem herrschaftlichen Leben kommt man hingegen in den Schlössern Oberschwabens auf die Spur. So beispielsweise bei den Aulendorfer Schlossgeschichten mit medialen Erlebnisparcours, welche die Besucher mit kostümierten Führungen zu Gästen der Gräfin Paula machen. Wer zudem gerne wie zu Grossvaters Zeiten reist, kann mit einer der verschiedenen Dampflokomotiven der Öchsle-Museumsbahn zwischen Warthausen und Ochsenhausen pendeln.

Wasserspass und Natur

Auch Wasserratten sitzen in Oberschwaben-Allgäu nicht auf dem Trockenen. Im Seepark Linzgau bei Pfullendorf sind Wasserskifahren, Wakeboarden und Tauchen angesagt. In der ganzen Region laden sechs Thermal-, Hallen- und Freibäder zum Schwimmen und Plantschen ein. Dabei ist der Freizeitzentrum Schwarzachtalsee, in dem einer der fünf Seen zum Baden reserviert ist, für Familien ein besonderes Erlebnis.

Ein stilleres Vergnügen ist bieten die Naturschönheiten der Ferienregion. Der Burgermoos-Lehrpfad in Kisslegg vermittelt den Eindruck einer eiszeitlicher Moorlandschaft. Moor-Extrem heisst es im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried, wo die Besucher alles über die oberschwäbische Natur und Landschaft erfahren. Und im NaturThemenPark Bad Saulgau laden ab 2019 zehn zusätzliche Erlebnisstationen zu Themen wie Wasser und Wald zum Entdecken der Natur ein.

www.oberschwaben-tourismus.de

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .