An Pfingsten heisst es in der Westschweiz «Leben wie Gott im Waadtland»: Im ganzen Kanton treffen Weinliebhaber und Feinschmecker aufeinander. Seit zehn Jahren öffnen die Winzer an jedem Pfingstwochenende ihre Weinkeller und laden zum geselligen Degustieren ein. In Lausanne lässt das Miam Festival Gourmet-Herzen höherschlagen. Dieser kulinarische Event gehört zu «Lausanne à Table», einem innovativen Sommer-Gastronomiefestival in der Kantonshauptstadt. Ebenfalls den ganzen Sommer über lädt ein neuer weintouristischer Rundgang dazu ein, die Weinberge der La Côte AOC zu erkunden. Alle Angebote der Waadtländer Weintourismuskampagne können auf der neuen Online-Reservierungsplattform auf myvaud.ch gebucht werden.

Das Waadtland bildet mit seinen sechs Weinbaugebieten – darunter das UNESCO-Welterbe Lavaux – die zweitgrösste Weinregion der Schweiz. Der Kanton vereinigt zudem die grösste Dichte an Michelin-Sternen wie auch Gault Millau Punkten und gilt als ein wahres Schlaraffenland. Mit gut markierten Wanderwegen durch die Rebberge und jeder Menge origineller Erlebnisse ist das Waadtland die ideale Weintourismus-Destination schlechthin.

Offene Waadtländer Weinkeller

Vully, Bonvillars, Les Côtes de l’Orbe, La Côte, Lavaux und Chablais: in den sechs Weingebieten des Kantons öffnen über 300 Winzer am 8. und 9. Juni 2019 ihre Weinkeller und Caveaux. Eine wunderbare Gelegenheit für eine Degustationstour mit Gleichgesinnten. Der Pass kostet dreissig Franken – wer ihn online bestellt profitiert von 20% Ermässigung. Der Weinkeller-Pass berechtigt zur kostenlosen Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs, zur Degustation von Weinen und Regionalprodukten sowie zum kostenlosen Shuttleservice zwischen den Weinbauregionen. Mit jedem Pass gibt es zusätzlich ein Erinnerungsglas «Offene Weinkeller» sowie einen Einkaufsgutschein im Wert von CHF 12.- beim Kauf von 6 Flaschen.

Chateau Aigle © José Crespo

Lausanne bittet zu Tisch

«Lausanne à Table» ist eine kulinarische Eventreihe, welche Feinschmeckergaumen mit kreativen Anlässen erfreut. Das Sommer-Gastronomiefestival organisiert während 8 Monaten 44 verschiedene Events an 108 Daten. Und immer geht es darum, den Geschmack in all seinen Facetten zu erleben. Regionale Köche und Produzenten bieten traditionelles Handwerk, trendige Gastro-Experimente und eine Zusammenarbeit mit Food Zurich. Eine gute Gelegenheit, seinen Geschmackshorizont zu erweitern und das reiche Terroir der Region zu entdecken. Es hat für jeden Gusto etwas dabei.

Miam Festival

Das Miam Festival findet am Pfingstwochenende bereits zum dritten Mal statt. An diesem Lausanner Feinschmecker Event trifft sich die Crème de la Crème der Akteure des guten Geschmacks. Vom 8. bis 10. Juni versammeln sich sorgfältig ausgewählte Gastwirte, Caterer, Foodtrucks, handwerkliche Produzenten und Delikatessläden auf der Place de la Riponne im Zentrum Lausannes. Das Miam Festival wird ebenfalls von der Vereinigung «Lausanne à Table» organisiert. Ein köstlicher Anlass – gesellig und erschwinglich. Das Miam Festival bietet auch die Gelegenheit, kostenlos an kulinarischen Workshops und Gourmet-Demonstrationen teilzunehmen.

Miam Festival 2018 © Digital Flow

Neuer Weinbergspaziergang in Nyon

Ein neuer weintouristischer Parcours führt durch die Rebberge des Weinbaugebiets La Côte AOC. Auf dieser lustigen Wanderung zwischen Nyon und Rolle lassen sich die Besucher von ihrem Smartphone durch vier malerische Dörfer führen. Auf zwei 5,5 km langen Rundwegen auf den Routen Luins-Begnins und Vinzel-Bursins gilt es, die Weine der Region zu verkosten und ihre Schlösser und herrlichen Panoramen zu entdecken. Weintouristen erfahren Spannendes über die regionalen Weinbaumethoden, die Geschichte und die lokalen gastronomischen Traditionen. Dieses Angebot reiht sich ein in die neun bereits bestehenden, speziell für Oenotourismus konzipierten Spaziergänge, die im ganzen Kanton Waadt angeboten werden. Die interaktiven Entdeckungstouren stehen kostenlos auf der App Vaud:Guide zur Verfügung.

Weintouristische Angebote direkt buchbar

Auf myvaud.ch gibt es eine neue Online-Reservationsplattform in drei Sprachen. Weintouristische Angebote und Erlebnisse können direkt auf der Website von Waadtland Tourismus reserviert und gebucht werden. Zu diesem Thema stehen über den ganzen Kanton verteilt nicht weniger als 80 Angebote zur Auswahl: Weindegustationen direkt bei den Weinbauern, kulinarische Schifffahrten, ausgefallene Transportarten, Spiel-Workshops, Gourmet-Wanderungen, regionale Produkte und vieles mehr, um die Waadtländer Lebenskunst zu entdecken.

Balade au fil du goût © Morges Région Tourisme

Beitragsbild: Chateau Aigle © José Crespo

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .