Mondäne Festivals, Bergspitzen mit ewigem Schnee, kristallklares Wasser, verträumte Inseln, Palmen und Zypressenduft – all das liegt ganz nahe beisammen: im Tessin.

«Nie aber habe ich so schön gewohnt wie im Tessin, und noch keinem meiner Wohnorte bin ich so lange treu geblieben wie dem jetzigen.» Was mit einem Kuraufenthalt 1907 auf dem Monte Verità begann, entwickelte sich für den deutschen Schriftsteller und Nobelpreisträger Hermann Hesse zu einer lebenslangen Faszination: 1919 siedelte Hermann Hesse nach Montagnola bei Lugano und lebte dort bis zu seinem Tod 1962.

Lugano

Die magische Schönheit des Tessins hat nicht nur Künstler zum Bleiben verführt sondern verzaubert auch heute noch Tag für Tag Reisende, Erholungssuchende, Sonnenanbeter und Sportler. Lugano, Ascona und Locarno sind zentrale Ausgangspunkte für Entdeckungstouren genauso wie für Shoppingtripps. Eine Fülle an Tipps für einen Wochenendaufenthalt oder für Ferien gibt es hier. Von Wanderwegen, Bikerouten, Konzerte und Festivals, Wellness- und Museumstipps bis hin zu einem Gastronomie- und Hotelführer. Kurz: Alles für gelungene und erholsame Tage in der Schweizer Sonnenstube.

Das Tessin von oben

Von Mailand bis zum Matterhorn und in unmittelbarer Nähe der blau schimmernde Lago Maggiore – das Panorama auf dem Monte Lema ist atemberaubend. Eine Seilbahn führt auf den 1624 Meter hohen Berg. Hier begegnet man Herden schottischer Hochlandrinder, kann verlassene Eisenbergwerke entdecken und den südländischen Charme der Dörfer des Malcantone auf sich wirken lassen. Besonders eindrücklich ist die Gratwanderung zum Monte Tamaro, die sogenannte Traversata entlang der schweizerisch-italienischen Grenze.

Lugano

Wellness auf den Punkt gebracht

Im Kurhaus Cademario Hotel & Spa liegt Ihnen das Tessin sprichwörtlich zu Füssen. Auf 850 Metern ist es das höchstgelegene Wellness Hotel im Tessin, entsprechend ist die Aussicht auf den Luganersee und die Berglandschaft atemberaubend. Das Hotel mit seinem 2‘200 Quadratmeter grossen Spa mit Solebad und Salzgrotte liegt inmitten eines zehn Hektar grossen Parks. In den Restaurants wird Wert auf eine leichte, regionale Küche gelegt.

Das Kurhaus Cademario hat zum 100-Jahr-Jubiläum Monat für Monat ein reiches Programm Events, Kultur und Kursen organisiert. Im Juli 2014 finden Entdeckungsreisen durch Rebberge und in Weinkellereien statt. Im August stehen Tessiner Spezialitäten im Fokus, einheimische Produzenten stellen ihre Produkte vor. Im September dreht sich alles um die hauseigene Kosmetiklinie Dot.Spa Cosmetics und im Oktober gehört die Aufmerksamkeit der Königin des Herbstes: der Kastanie.

Lugano

www.ticino.ch

www.kurhauscademario.com

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.