Schweizer profitieren zurzeit von zahlreichen Vorteilen und Aktionen der mehrfach ausgezeichneten Airline. Grund genug, sich eine warme Auszeit in traumhaften afrikanischen Destinationen zu gönnen.

Ethiopian Airlines ist die grösste Airline Afrikas und Star Alliance-Mitglied. Die Gesellschaft wurde mehrfach durch das weltweit führende Airlineratingsystem Skytrax als beste Airline Afrikas ausgezeichnet, so auch wieder 2019. 2020 feierte die prestigeträchtige Airline den 75. Jahrestag ihrer Gründung. Dank Einsatz von Flugzeugen der neuesten Generation, stetigem Ausbau des Streckennetzes und der Flotte sowie einem beeindruckend hochwertigen Inflight-Produkt wächst die Airline kontinuierlich. Seit 2018 gibt es eine Verbindung viermal pro Woche von Genf nach Addis Abeba. Und von dort aus zu vielen weiteren Destinationen – mit kurzen Umsteigezeiten am Hub der Airline.

NEUSTE FLUGZEUGE

Denn mehrere afrikanische Länder sind nun offen für den Reiseverkehr und heissen internationale Reisende mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen willkommen. Genf ist beispielsweise mit Tansania (Dar es Salaam und Sansibar) oder Namibia (Windhoeck) gut erschlossen. Diese Destinationen bieten sich perfekt für die warme Auszeit während den kalten Wintermonaten an. Die neue Sitzkonfiguration in der Economy- und der Business-Class macht Ethiopian Airlines zu den angenehmsten Fluggesellschaften und bietet Gästen aus der Schweiz ein einzigartiges Flugerlebnis. Seit November 2020 sind zwei neue A350-Flugzeuge im Einsatz, wovon eines der beiden den Namen «Geneva» trägt.

SONDERPREISE UND VORTEILE AB GENF

Doch nicht nur das: Dank einer Kooperation mit der SBB profitieren Schweizer bei einer Flugbuchung von Sonderpreisen der Bahn. Nach Buchungsabschluss erhält der Reisende eine Nachricht mit den Informationen, wo er das Sonderangebot der SBB zu einem Vorzugspreis herunterladen kann. Für Schweizer zudem interessant: Die Airline bietet Sonderpreise ab Genf bis Ende Februar zu den folgenden Destinationen an: Dar es Salaam, Kapstadt, Kilimandscharo, Johannesburg, Nairobi, Sansibar, Seychellen, Yaoundé und Windhoek. Die Airline verfügt aktuell über eine Flotte von 127 Maschinen und hat 46 weitere Flugzeuge bestellt. 2019 beförderte die Airline über 12 Millionen Passagiere und erschloss 22 inländische Ziele, 62 Städte in Afrika und über 121 internationale Destinationen auf 5 Kontinenten.

WWW.ETHIOPIANAIRLINES.COM

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .