Ethiopian Airlines ist die grösste Airline Afrikas und Star Alliance-Mitglied. Die Gesellschaft wurde mehrfach durch das weltweit führende Airlineratingsystem Skytrax als beste Airline Afrikas ausgezeichnet, so auch wieder 2019. Dieses Jahr feiert die prestigeträchtige Airline den 75. Jahrestag ihrer Gründung.

Die nationale Fluglinie von Äthiopien ist das wichtigste Luftverkehrsunternehmen Afrikas und fliegt alleine in Afrika an über 60 Ziele. Dank Einsatz von Flugzeugen der neuesten Generation, kontinuierlichem Ausbau des Streckennetzes und der Flotte sowie einem beeindruckend hochwertigen Inflight-Produkt wächst die Airline kontinuierlich. Bereits seit 2018 gibt es eine Verbindung viermal pro Woche von Genf nach Addis Abeba. Ethiopian Airlines verfügt aktuell über eine Flotte von 127 Maschinen und hat 46 weitere Flugzeuge bestellt. Im 2019 beförderte die Airline über 12 Millionen Passagiere und erschloss 22 inländische Ziele, 62 Städte in Afrika und über 121 internationale Destinationen auf 5 Kontinenten.

Bequemer Umsteigeflughafen in Addis Abeba  

Das neue Terminal am Bole International Airport in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba wurde kürzlich eröffnet. Damit ist das Luftdrehkreuz der Ethiopian Airlines der grösste Flughafen in Afrika und verfügt über eine Kapazität von 22 Millionen Passagieren pro Jahr. Passagiere kommen durch die Erweiterung des Flughafens in den Genuss von mehr Platz und Annehmlichkeiten, während sie auf Ihre Anschlussflüge warten. Da sich alles unter einem Dach befindet ist der Passagierkomfort sehr hoch und Umsteigen auf andere Anschlussflüge effizient und kundenfreundlich. Duty-Free-Shops, Restaurants, Rolltreppen und viele attraktive Einkaufsmöglichkeiten wie auch die grosszügigen Flughafen-Lounges für Premium-Passagiere sorgen für ein entspanntes Ambiente. Das Management des Flughafens wurde kürzlich von der Airline selber übernommen um die bereits hohen Servicestandards an Bord auch am Heimatflughafen von Ethiopian Airlines umzusetzen. Mit Lome (Togo), Lilongwe (Malawi), Maputo (Mosambik) und N’Djamena (Tschad) besitzt die Fluggesellschaft vier weitere Luftdrehkreuze in Afrika.

Beste Anschlüsse mit Ethiopian nach Afrika und in den Indischen Ozean

Ethiopian Airlines ist trotz einem grossen Interkontinentalflugnetz spezialisiert auf Destinationen in Afrika und dem Indischen Ozean. Ab Genf und via Addis Abeba erreicht man Destinationen wie Nosy Be (Madagaskar), Windhoek (Namibia), Gaborone (Botswana), Sansibar, Mombasa, Johannesburg, Kapstadt, Nairobi, Daressalam, Kinshasa, die Seychellen, Antananarivo (Madagaskar) und viele weitere mit kurzen Umsteigezeiten am Hub von Ethiopian Airlines.

Cloud Nine heisst die mehrfach ausgezeichnete Business Class

Bei Ethiopian Airlines heisst die Business Class Cloud Nine. Das mehrfach ausgezeichnete Premium-Flugerlebnis von Ethiopian Airlines bietet erstklassige Dienstleistungen, einen unvergleichlichen Komfort an Bord und die berühmte afrikanische Gastfreundschaft. Diese Annehmlichkeiten machen das Fliegen mit Ethiopian zu einem Vergnügen. Nebst vorzüglichen Speisen und Getränken, Lie-Flat-Sitzen und dem legendären afrikanischen Inflight-Service sowie zahlreichen weiteren Extras wie dem sehr grosszügigen Unterhaltungsprogramm an Bord überraschen auch die modernen und durchgestylten Lounges am Flughafen in Addis Abeba.

Skylight Hotel: Einzigartiges Angebot für Transitpassagiere

Ethiopian Airlines setzt aber auch in der Hotellerie in Addis Abeba neue Massstäbe. Seit kurzer Zeit verfügt die Airline mit einem rund 5 Minuten vom Flughafen entfernten Flughafenhotel für neue Möglichkeiten – gerade auch für Transitpassagiere mit einer längeren Transferzeit. Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel Skylight begeistert durch die geschmackvolle und exklusive Inneneinrichtung. Insgesamt verfügt das Hotel über 373 Design-Zimmer. Ein Pluspunkt des Hauses ist aber ganz klar die umfassende Infrastruktur: ein grosszügiges Fitnesszentrum, ein beheiztes Schwimmbad im Freien, ein grosser Spa mit Sauna und Dampfbädern sowie zahlreiche Restaurants und Bars. Für Konferenzen und Meetings gibt es Räume mit einer Kapazität von bis zu 2’000 Personen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .