Ethiopian Airlines ist die grösste Airline Afrikas und Star Alliance-Mitglied. Die Gesellschaft wurde mehrfach durch das weltweit führende Airlinerating-System Skytrax als beste Airline Afrikas usgezeichnet.

Dank Einsatz von Flugzeugen der neuesten Generation, stetigem Ausbau des Streckennetzes und der Flotte sowie einem beeindruckend hochwertigen Inflight-Produkt wächst die Airline kontinuierlich. Seit 2018 gibt es eine Nonstop-Verbindung viermal pro Woche von Genf nach Addis Abeba. Und von dort aus zu vielen afrikanischen Destinationen – mit kurzen Umsteigezeiten am Hub der Airline. Bei Schweizern besonders beliebt sind die Flüge auf die Seychellen und Windhoek (Namibia).

Spannendes Stopover-Angebot

Wer in Addis Abeba auf seinen Anschlussflug wartet, muss seine Zeit nicht am Flughafen verbringen – zahlreiche und abwechslungsreiche Städtetouren können vor Ort gebucht werden. Es lohnt sich, diese quirlige Stadt auf 2600 Metern über Meer zu besuchen. Dieser Umstand macht sie zur dritthöchstgelegenen Hauptstadt der Welt. Wer genügend Zeit hat, dem sei ein Ausflug auf den «Stadtberg» Mount Entoto auf 3200 Metern empfohlen – traumhafte Panoramaaussicht inklusive. Übrigens: Wer das Online Check-in der Airline benutzt, profitiert von zahlreichen Vorteilen, wie zum Beispiel 5 Kilo zusätzliches Gepäck.

www.ethiopianairlines.com

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .