Viermal pro Woche fliegt Ethiopian Airlines ab Genf zu den schönsten afrikanischen Traumdestinationen.

Ethiopian Airlines ist die grösste Airline Afrikas und Star Alliance-Mitglied. Die Gesellschaft wurde mehrfach durch das führende Airlineratingsystem Skytrax als beste Airline Afrikas ausgezeichnet. 2020 feierte die prestigeträchtige Airline den 75. Jahrestag ihrer Gründung. Dank Einsatz von Flugzeugen der neuesten Generation, stetigem Ausbau des Streckennetzes und der Flotte sowie einem beeindruckend hochwertigen Inflight-Produkt wächst die Airline kontinuierlich. Viermal pro Woche fliegt sie von von Genf nach Addis Abeba – und von dort aus zu vielen weiteren Destinationen.

Neuste Flugzeuge

Genf ist beispielsweise mit den Seychellen, Tansania (Dar es Salaam und Sansibar) oder Namibia (Windhoek) gut erschlossen. Diese Destinationen bieten sich perfekt für die warme Auszeit während den kalten Wintermonaten an. Die neue Sitzkonfiguration in der Economy- und der Business-Class macht Ethiopian Airlines zu den angenehmsten Fluggesellschaften und bietet Gästen aus der Schweiz ein einzigartiges Flugerlebnis.

ethiopianairlines.com

My Sheba Space

Der bequemste Sitz in der Economy Class: My Sheba Space. Denn hier wird garantiert, dass niemand während des Flugs neben einem sitzt. Mehr Komfort, mehr Freiraum und mehr Platz – die Passagiere können einfach und schnell einen oder mehrere Sitze neben sich zu Vorzugspreisen reservieren.

ethiopianairlines.com/en-it/myshebaspace-upgrade

 

Autor: Sacha Gähwiler

Beitragsbild: Ethiopian Airlines