Es tut sich was in der Kulturlandschaft des Kantons Waadt! Direkt beim Bahnhof Lausanne entsteht mit PLATEFORME 10 ein ganzes neues Museumsviertel. Das kantonale Kunstmuseum (mcb-a) wird als erstes eröffnet: Am 5. Oktober 2019. Am 12. Oktober geht in Morges «Backdrop Switzerland» auf. Diese Kulturausstellung präsentiert ikonische Fotodokumente, Poster und Ausschnitte ausländischer Filme, welche die Schweiz als Kulisse nutzen. Ebenfalls in Morges findet am 5. Oktober das Swiss Classic British Car Meeting statt. Und in Payerne wird gleichentags die Weinlese gefeiert mit der Route du Moût und dem Herbstmarkt.

Das neue Museumsquartier PLATEFORME 10 entsteht aus dem Zusammenschluss des Kunstmuseums des Kantons Waadt (mcb-a), des Musée de l’Elysée (Kantonales Museum für Fotografie) und des mudac (Museum für zeitgenössisches Design und angewandte Kunst), ergänzt durch die Stiftungen Toms Pauli und Félix Vallotton. Ziel dieser kulturellen Plattform ist es, die Grenzen der einzelnen Institutionen mit ihren Disziplinen zu überschreiten und einen inspirierenden Ort mit hoher Anziehungskraft zu gestalten. Der erste Teil der PLATEFORME 10 wird am 5. Oktober 2019 mit der Eröffnung des mcb-a eingeweiht, während das Musée de l’Elysée und das mudac im Jahr 2021 ihre Türen öffnen werden.

© Matthieu Gafsou

Eröffnungsausstellung «Atlas – Kartografie des Schenkens»

Einer der Hauptgründe für den Bau des neuen Museums war das Bedüfrnis, endlich genügend Ausstellungsfläche zu haben, um die reichen kantonalen Sammlungen dauerhaft präsentieren zu können. Folgerichtig widmet sich die erste Ausstellung des mcb-a am neuen Standort seinen zahlreichen Schenkungen. In dieser aussergewöhnlichen Eröffnungsausstellung komponiert das mcb-a einen eigenen Atlas und schafft einen Dialog zwischen Werken aus verschiedenen Epochen und formalen Ansätzen. Eine repräsentative Auswahl von Schenkungen und Leihgaben, wobei ein besonderer Platz den jüngsten Alice-Pauli-Stiftungen, Gemälden von Zao Wou-Ki sowie vereinzelten Werken von grossem historischem Wert (Rodin, Klee, Balthus, Giacometti, Vallotton, Soutter etc.) eingeräumt wird.

05.10.2019 – 16.02.2020

Architekturprojekte PLATEFORME 10

Das Gebäude, in welchem das neue mcb-a untergebracht wird, wurde vom Architekturbüro des Italieners Fabrizio Barozzi und des Spaniers Alberto Veiga konzipiert. Das Gebäude bietet als Erweiterung des Drehkreuzes, das an die Eisenbahnvergangenheit des Geländes erinnert, einen neuen urbanen Raum. Im Norden wird das Museum von einer Reihe Arkaden begrenzt, deren Nutzung auch mit der Kunst verbunden sein wird. Dieser Platz führt dereinst wie eine kulturelle Allee zu dem Gebäude, in dem sich das Musée de l’Elysée und das mudac befinden. Dieses Bauprojekt wurde von den portugiesischen Architekten Manuel und Francisco Aires Mateus erarbeitet.

© Matthieu Gafsou

«Backdrop Switzerland» – Die Schweiz im Kino

Die Ausstellung «Backdrop Switzerland» präsentiert eine umfangreiche Sammlung von ikonischen Fotodokumenten ausländischer Filme, welche die Schweiz als Kulisse nutzten. Backdrop bedeutet im Filmjargon Kulisse, seit Jahrzehnten drehen ausländische Produktionsfirmen in der Schweiz Filme, um die einzigartige Landschaft zu zeigen. Die beeindruckende Fotoausstellung umfasst ein Jahrhundert internationaler Filme von 1900 bis heute. Generationen von Filmliebhabern auf der ganzen Welt waren fasziniert von den Bildern dieses Helden, der sich von einem felsigen Berggipfel schwingt, den cleveren und unwahrscheinlichen Raubüberfällen im Tresor einer unserer Privatbanken, den Skiverfolgungsjagden in einem Jet-Set-Resort oder den Liebespaaren, die sich vor einer mittelalterlichen Burg am Ufer eines romantischen Sees küssen. Zu sehen sind diese Bilder im Alexis Forel Museum und in der Fondation Bolle in Morges.

12.10.2019 bis 05.01.2020

———————– Events ———————–

Morges, 5. Oktober 2019

Swiss Classic British Car Meeting

Zu dieser prachtvollen Veranstaltung werden über 1500 englische Oldtimer und klassische Motorräder an der Seepromenade von Morges erwartet. Mehr lesen.

 

Payerne, 5. Oktober 2019

Herbstmarkt und «La Route du Moût»

Am ersten Oktoberwochenende fahren Pferdegespanne von Payerne aus in die Weingüter im Lavaux, um den geernteten Moût heim in den Keller der Reine Berthe zu bringen. Mehr lesen.

 

Beitragsbild: ©Plateforme 10, mcb-a; Estudio Barozzi Veiga

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .