Startseite

Trade News

Best of...

Aktuelle Ausgabe Dezember 2022
Die nächste Ausgabe erscheint im Juni 2023

Wer träumt nicht davon, die Winterferien inmitten der tief verschneiten und märchenhaften Pracht der Südtiroler Berge zu verbringen? Die Dachmarke Roter Hahn macht dies möglich: In den komfortablen Ferienwohnungen, Chalets und Zimmern der 1600 angegliederten Bauernhöfen lässt sich der Winter auf eine authentische und ganz besonders bezaubernde Weise erleben. Dann wird gemeinsam mit den Gastgebern gekocht, gebastelt und musiziert. Grosse und kleine Feriengäste verbringen dabei nicht nur den ultimativen Kuschelwinter, sondern erfahren auch allerlei Neues: Wie backt man Strudel? Wer war Zwergenkönig Laurin? Und wo ist der Bau des Murmeltiers versteckt?

Idyllisch und naturverbunden

Wenn die Dämmerung den Bauernhof einhüllt und nur die warme Stube hell erleuchtet ist, weht ein vertrauter Duft durchs Haus. Mithelfen dürfen beim Kneten, Ausstechen und Dekorieren der Plätzchen vor allem die Kinder, das Backen übernimmt die Bäuerin. Anschliessend sitzen alle gemeinsam bei Glühwein oder Kinderpunsch am knisternden Kaminfeuer. Ob Spinatknödel oder Schlutzkrapfen – alles wird gekonnt am Hof und mit viel Liebe gemacht! In Südtirols Bauernbetrieben lässt man sich himmlisch mit traditionellen Speisen aus hofeigenen Produkten verwöhnen.

Bäuerliche Alpin-Spas

Wer einfach nur faulenzen will, findet bei schönem Wetter draussen am Hof bestimmt ein gemütliches Plätzchen – und tierische Besucher sind dabei keine Seltenheit. Falls aber klirrende Kälte herrscht und der Wind um die Häuser pfeift, gibt es nichts Schöneres, als sich beim Wellnessen so richtig zu entspannen und die wohlige Wärme zu geniessen. Und Wellnessen hat in Südtirols bäuerlicher Kultur eine lange Tradition: Denn seit jeher wachsen Heilpflanzen in unmittelbarer Nähe zu Haus und Hof und die Weisheiten über die Kraft der Natur wurden von Generation zu Generation weitergegeben.

Bäuerin Margit vom Weidacherhof am Ritten hat sich auf das Thema Wellness spezialisiert und verwöhnt Gäste mit wohltuenden Behandlungen wie einem Bad in kuschelig weicher Südtiroler Schafwolle, während der Bacherhof in Nals ein kleines, aber feines Alpin-Spa mit Sauna und Holzzuber zu bieten hat. So kommen stressgeplagte Gäste in den Genuss regionaler Spa-Angebote von Heubad über Wollbad bis Kräuterpackung – ein Wohlfühlerlebnis für Körper, Geist und Seele.

Sagenhafte Winterlandschaften

Und selbstverständlich bieten die Bauernhöfe von Roter Hahn unzählige Möglichkeiten in der näheren Umgebung zum Ski- und Snowboardfahren, oder die Gäste lassen sich die Winterlandschaft bei einer Skitour, beim Langlaufen oder während einer Schneeschuhwanderung geniessen. Eisstockschiessen und Curling stehen ebenso auf dem Programm, wie Schlittschuhlaufen. Actionreiche Abenteuer wie Snowkiten und Eisklettern locken die risikofreudigen Gäste an – jeder kommt hier auf seine Kosten. So individuell wie die 1600 Bauernhöfe von Roter Hahn eben. Denn ein «Urlaub auf dem Bauernhof» sind Ferien der besonderen Art: Gastfreundschaft, ein lebendiger Bauernhof und hofeigene Produkte sind die Qualitätsversprechen, welche diese Ferien so authentisch und einmalig machen.

www.roterhahn.it/de

Aktuelle Artikel

Best of...

Estland Group of people going hiking in bog

Der Geheimtipp im Norden

Per Tretschlitten zur Insel oder auf Schneeschuhen im Moor – Estlands Winterlandschaften präsentieren sich als ideale Bühne für Aktivitäten aller...

Belvedere Magazin Newsletter

* indicates required