Neujahrsvorsätze – wer kennt sie nicht: mehr Sport, weniger Stress, Zeit für die Liebsten, den ökologischen Fussabdruck verkleinern, gesünder essen… Die Liste ist lang, doch eine Lösung liegt nahe: Eine aktive Winter-Auszeit im Wellnesshotel Klosterbräu & SPA im gut erreichbaren Seefeld in Tirol unterstützt perfekt die Neujahrsvorsätze.

Auf dem malerischen Sonnen-Hochplateau lassen sich viele gute Vorsätze ganz leicht umsetzen – und das mit Stil, Genuss und Tradition. Beim Langlaufen, Skifahren, Winterwandern, Schneeschuhwandern auf eigene Faust oder in Begleitung des hauseigenen Aktivitätenguides. Abends stellt sich dann dieses wohlig-zufriedene Gefühl ein, sich etwas Gutes getan zu haben. Dies lässt sich verstärken beim Entspannen im einmaligen Spiritual Spa. Und danach überzeugt die neue Speisekarte des Bräukeller & Grill Restaurants (eines von 8 hauseigenen Restaurants). Ab Dezember herrscht darauf nämlich die völlige Ausgewogenheit. Die Hälfte der aufgeführten Gerichte ist vegetarisch oder vegan ausgerichtet. Das hausgebraute Bier vollendet schliesslich das Angebot für „bewusste“ Geniesser aus nah und fern. Das gesamte Kulinarikkonzept des Hotels ist nach der ganzheitlichen TCM Ernährung ausgerichtet und verwendet dazu ausschliesslich heimische Produkte.

© Stephan Elsler

Garantiert nachhaltig unterwegs sein

Seefeld liegt rund 250 km von Zürich, 25 km von Innsbruck und 160 km von München entfernt, ist also bequem und schnell erreichbar. Alles spricht für eine Anreise mit dem Zug, zumal das 100 Meter vom ICE-Bahnhof gelegene Hotel Klosterbräu seine Gäste abholt und ihnen während des Aufenthalts ein E-Auto, E-Mopeds und E-Bikes kostenlos zur Verfügung stellt. Wer mit dem E-Auto eintrifft, darf dieses kostenlos aufladen.

Winter wie im Bilderbuch

Auf dem schneesicheren Sonnen-Hochplateau der Olympiaregion Seefeld sind unzählige Wintersportaktivitäten möglich. Die perfekten Schneeverhältnisse machen Seefeld zum wahren Wintermärchen und sorgen für unvergessliche Natureindrücke. Abgesehen von einem Premium-Skigebiet und weltmeisterlichen Langlaufloipen, werden täglich über 300 km sichere und sonnige Winterwanderwege gepflegt. Die unzähligen Möglichkeiten für Spass im und am Schnee gilt für die ganze Familie. Da locken zahlreiche Naturrodelbahnen, Eislaufplätze und ein Kinderareal, wo die kleinen künftigen Skistars unter professioneller Anleitung erste Schritte auf den schmalen Latten erlernen können. Schon von Snowtubing gehört? Man saust mit einem aufgeblasenen Gummireifen den Schneehang hinab – ein weiteres Erlebnis mit Spassgarantie. Wer noch mehr abgefahrene Winteraktivitäten erleben will, wendet sich am besten an den hauseigenen Aktivitätenguide.

www.klosterbraeu.com

———————– Angebot ———————–

Lebensfreude – einfach einen Tag mehr geniessen 3+1 oder 4+1. Das Hotel Klosterbräu schenkt eine zusätzlichen Erholungstag:

Gültig für Aufenthalte zwischen Sonntag und Freitag vom 05.-17. Januar 2020 sowie vom 15.-27. März 2020

 

Beitragsbild: © Stephan Elsler

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .